Congstar hat bereits mit dem congstar wie ich will einen Handytarif im Angebot, den man an seine Bedürfnisse anpassen kann. Allerdings muß man die Anpassung monatlich selbst vornehmen.

congstar-fair-flat-tarifinnovation-2018Bei der neuen Congstar Fair Flat ist das anders. Verbraucht man in einem Monat weniger, als maximal möglich ist, zahlt man auch weniger.

Für Handyflatrate-Preisvergleich.de ist deshalb die Congstar Fairflat die Tarifinnovation 2018.

Wie funktioniert die Fair Flat ?

Bei Buchung des Tarifs kann man sich für ein entsprechendes Datenvolumen zwischen 2 und 10 GB entscheiden.

Die günstigste Fairflat mit 2 GB kostet 15 € monatlich. Hier kann der Tarif seine Vorteile aber noch nicht ausspielen. Das beginnt ab 3 GB (erhältlich für 17,50 €) und dann in 2,50 Schritten weiter: 4 GB (20 €). 5 GB (22,50 €), 6 GB (25 €), 8 GB (27,50 €) und 10 GB (30 €).

Bucht man die Fairflat jetzt mit 10 GB für 30 € monatlich, verbraucht aber einen Monat weniger als 2 GB, zahlt man für den Monat nur für 2 GB, sprich 15 €.

Insbesondere bei stark schwankendem Datenverbrauch dürfte sich die Ersparnis bemerkbar machen. Im Vergleich zur congstar Allnet Flat Plus ist sie dann beispielsweise eine lohnenswerte Alternative. Direkt zur Congstar Fair Flat.

Aktuelle Aktion:
Bestellt man zeitnah, entfällt bei der Congstar Fair Flat der monatliche Aufpreis von 5 € für das LTE Netz (LTE50) +++ unbedingt mit buchen, dadurch hat man Zugang zum LTE Netz der Telekom (bessere Netzverfügbarkeit) +++. Da nimmt man auch den Bereitstellungspreis von einmalig 30 € in Kauf. Zur Aktion.